Ausflugstipps entlang der DONAU

Von Donaueschingen bis Passau

Die Donau - sagenumwoben, mystisch und eingebettet in eine wundervolle Landschaft, säumen viele kleine Dörfer und prächtige Städte ihre Ufer in Süddeutschland. Zahlreichen Ausflugs- und Freizeittipps sind eine Reise wert und gelten durchaus als Geheimtipp für einen knackigen Kurzausflug oder einen Entdeckerurlaub mit Kindern. Erkunden Sie eine der spannendsten Gegenden Deutschlands - www.deutsche-donau.de, die auch mit gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen zu überzeugen weiß.

donau-quelle-stadt-donaueschingen.jpgSchon der Geburtsort der Donau, Donaueschingen im Süden Baden-Württembergs, bietet eine Vielzahl von kurzweiligen Zielen. Allen voran die frisch sanierte Donauquelle mit ihren Grünanlagen ist ein absolutes Muss.

Das Fürstlich Fürstenbergische Residenzschloss inmitten eines weitläufigen Parks mit alten Bäumen, romantischen Teichen und Wasserläufen versetzt einen in eine andere Zeit.


fürstlich-fürstenberg-brauerei-gebäude-front.jpgDie Brauerei Fürstenberg überrascht mit einem schönen Besucherzentrum und auch die Brauseminare und Brauereiführungen sind unbedingt zu empfehlen. Lassen Sie sich in die Geheimnisse der Fürstenbergischen Braukunst einführen.

Den Donaulauf ca. 80 km entlang kommt das wunderbar beschauliche Sigmaringen mit dem über allem thronenden Hohenzollernschloss Sigmaringen. Besuchen Sie diesen geheimnisvollen Ort und lassen sich dabei von der Architektur und Detailverliebtheit verzaubern und saugen Sie bei einer geführten Stadtführung oder einem Bummel durch diese sympathische Stadt das Leben an der unteren Donau ein.

zuendapp-museum.jpgDie Brauerei Zoller-Hof in Sigmaringen hat etwas ganz besonderes zu bieten. Das Zündapp-Museum zeigt legendäre Motorräder und einzigartige Exponate der Kultmarke – und das Gute dabei, verbinden Sie dieses Erlebnis mit einer Brauereiführung in der Brauerei Zoller-Hof.

Das malerische Riedlingen, am Südrand der Schwäbischen Alb, überrascht seine Besucher mit einem mittelalterlichem Stadtbild der           Extraklasse.

Die historischen Hängegärten in Neufra haben ihren ganz eigenen Reiz und warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden – auch wenn bei diesen Gärten eigentlich nichts hängt.

haengegaerten_neufra.jpg

Die Tropfsteinhöle in Zwiefaltendorf der Brauerei Blank ist eine von drei zu besichtigenden Primärhölen in Deutschland – also nichts wie hin – und auch das Gasthaus der Brauerei Blank lädt zum Verweilen ein.

Bereits die Kelten haben in der Region der Schwäbischen Alb gesiedelt. Tauchen Sie ein in diese Zeit und erleben die Heunburg mit dem Freilichtmuseum Heuneburg und das dazu gehörende Heunburgmuseum mit Originalfunden aus der Vor- und Frühgeschichte und genießen dabei den Blick über die weitläufige Landschaft.

bergwirtschaft.jpgEhingen ist die größte Stadt des Alb-Donau-Kreises und bezeichnet sich mit ihren 4 Brauereien selbst als Bierkulturstadt.

Der virtuelle Bierwanderweg bringt zu jeder Zeit und ganz individuell kurzweilig BIERIGES zu Ihnen und die Brauerei Berg  mit ihrer kreativen BrauereiWirtschaft liegt bestimmt auch auf dem Weg. 

bergbiertour.jpg Seit Mai gibt es die neue Berg Bier-Tour. Das Gemeinschaftsprojekt der Stadt Münsingen, des Alb-Donau-Kreises und der Berg Brauerei ist eine 112 km lange voll ausgeschilderte 2-Tages-Rundtour. Sie führt die Radler über die BierKulturStadt entlang des Ur-Donautals vorbei an Venus vom Hohlen Fels bis zum Blautopf. Durch das Tiefenthal und vorbei an der Sontheimer Höhle kommt man hinauf auf die Albhochfläche, durchquert den ehem. Truppenübungsplatz und gelangt über das Biosphärenzentrum nach Münsingen. Von dort führt die Tour durch das Große Lautertal an die Donau und wieder nach Berg.

Unterwegs kommt man an Feldern vorbei, auf denen Braugerste wächst und Mühlen, in denen die Gerste fürs Berg Bier verarbeitet wird. 26 Wirte mit feinen Berg Bier-Spezialitäten begrüßen die Radler direkt an der Strecke und sorgen für herrliche Einkehrmöglichkeiten und E-Bike-Ladestationen. Die Mobilitätszentren in Ehingen (Rad + Sport Ersing) und Münsingen (Rad + Sport Schwald) verfügen über je 20 ausleihbaren Räder.

Ehingen liegt am südlichen Rand des Unesco Geopark Schwäbische Alb, welcher eine unglaubliche Fülle an Wissen, Abwechslung und Überraschung bietet.

Die Donau trennt hier Baden-Württemberg von Bayern und mit Ulm und Neu-Ulm eine sehr lebendige und wirtschaftlich gut aufgestellte Region.

schwoermontag-ulm-muenster-gefako.jpgDas Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchtum der Welt steht für sich, aber auch das Schwörwochenende mit seinem Wasserfestzug Nabada lockt tausende von Zuschauern an beide Seiten der Donau.

Wer es etwas beschaulicher möchte, für den empfiehlt sich ein Trip zum sehenswerten Museum der Brotkultur, das Brot mit all seinen Facetten beleuchtet und in seiner Wichtigkeit hervorhebt und wechselnde Sonderausstellungen beherbergt.

legoland-eingang.jpgBei Günzburg werden die Gedanken bunt. Der erste Gedanke geht natürlich zum Legoland®, welches Kinderherzen höher schlagen lässt. Aber auch die nahe Umgebung und der Archäopark Vogelherd auf der anderen Seite der Donau, bieten mit vielen ungewöhnlichen Veranstaltungen spannende Einblicke in die Eiszeit. Genießen Sie im Brauereigasthaus der Radbrauerei ein kühles Bier und eine herrlich bayerische Brotzeitplatte, während Sie sich vielleicht wünschen, noch einmal Kind zu sein.

Donauwörth, an der Romantischen Straße gelegen, ist eine sympathische, durch das Mittelalter geprägte Stadt. Erkunden Sie das Kloster, die schönen Altstadthäuser und im Käthe-Kruse-Museum können sowohl kleine als auch große Fans der beliebten Puppenmarke, in die Welt des Spielens eintauchen.

Die Donau ist mittlerweile zu einem stattlichen Strom herangewachsen und so präsentiert sich Ingolstadt als sehr abwechslungsreiche und lebendige Tourismusdestination, die nicht jeder sofort auf dem Schirm hat. Zahlreiche Sonderausstellungen begleiten die hervorragend ausgestatteten Museen und nicht nur das Audi Forum weiß zu überzeugen. Erfahren Sie alles über die Landesfestung Ingolstadt, die als einzigartiges Freilichtmuseum deutscher Festungsarchitektur gilt. Warum die Ingolstädter sich selbst als „Schanzer“ bezeichnen, erfahren Sie vielleicht auf der Schanzer Tour, einer kurzweiligen Biererlebnisführung zum Reinheitsgebot in Bayern, welche Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

bad-goegging-limes-therme-hopfenbad.jpgBei Bad Gögging kommt Entspannung auf. Steht das „Bad“ doch für eine erholsame Lebenskultur. Die Limes-Therme steht für Entspannung pur und lockt mit interessanten Angeboten. Ein absoluter Geheimtipp und Gutelaunegarant ist das Hopfenblütenbad mit überwältigendem und intensivem Duft ganzer Hopfendolden. Ob das auch schon die alten Römer wussten? Erfahren Sie im Römermuseum mehr von den Römern, ihrer Badekultur und ihrem Leben an der Grenze zu den gefährlichen Germanen.

Weit über die Grenzen bekannt, ist der von Hundertwasser geplante und sehr beindruckend gebaute Kuchlbauer-Turm in Abensberg. Lassen Sie sich von der Architektur gefangen nehmen und genießen Sie im Biergarten ein kühles Kuchlbauer-Bier.

Der Donaudurchbruch bei Kehlheim ist ein Naturschauspiel und am besten auf einer Donau-Schifffahrt zu bewundern. Mit einem Besuch des Kloster Weltenburg, welches direkt und sehr fotogen auf einer Landzunge am Ufer der Donau liegt, kommt noch der göttliche Segen und ein gutes Weltenburger Klosterbier dazu. Ein Besuch, der auf einer Anhöhe gelegenen Befreiungshalle gehört ebenfalls auf das Programm, wie ein Abstecher zum Weissen Bräuhaus und dem Stammsitz von Schneider Weisse.

regensburg-blick-auf-den-dom.jpgNicht umsonst steht Regensburg mit seiner sehenswerten Altstadt auf der Liste als Unesco Welterbe. Die Silouette der quirligen Universitäts-stadt wird geprägt vom Dom. Das Leben spielt sich bei sonnigem Wetter draußen ab. An den Ufern der Donau und in den Biergärten vibriert das Leben.

Genießen Sie in der historischen Wurstkuchl die Bratwurst aus der ältesten Bratwurststube der Welt und lassen den Abend in einem der vielen Lokale ausklingen.

Das Wasser der Donau führt uns weiter in die niederbayerische Römerstadt Straubing. Hier lohnt sich in jedem Fall der Besuch des Gäubodenvolksfests, dem Volksfest in Bayern abseits von Massentourismus und Folklorismus. Wer sich für den Gäuboden, also der Region um Straubing interessiert, dem sei das Gäubodenmuseum mit seinem legendären Römerschatz ans Herz gelegt. Beeindruckende Ausstellungen begleiten interessierte Besucher durch die Zeit. Der Zeit voraus ist eine Brauerei, die als Innovationsträger in Umweltschutz und Energieeinsparung gilt – die Karmeliten Brauerei, die dieses Jahr ihr 650-jähriges Jubiläum feiert.

museumsdorf-tittling.jpgWir machen einen Schwenk zum kleinen Markt Hutthurm mit seiner eigenen traditionell modernen Brauerei. Hier beginnt der Nationalpark Bayerischer Wald, der zusammen mit dem Oberpfälzer und Neuburger Wald das größte zusammenhängende Waldgebiet Bayerns, welches eine unglaubliche Vielzahl an naturnahen Ausflugtipps bietet. Ein besonders schöner Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Museumsdorf Tittling. Mit den vielen Tieren, verschiedenen Hausarten und Handwerkern bietet es einen Einblick in die „Gute alte Zeit“. Begleitende Vorführungen und Sonderausstellungen runden das Angebot perfekt ab.

passau-luftaufnahem.jpgDer krönende Abschluss jeder Donaureise ist das imposante und zugleich idyllische Passau, die Drei-Flüsse-Stadt an der Grenze zu Österreich. Donau, Inn und Ilz prägten und prägen das Leben in der Domstadt. Genießen Sie die Stadt mit ihren vielen Aussichtspunkten von Land oder Wasser und machen Sie eine kleine Wanderung auf die Veste Oberhaus, erleben Geschichte hautnah und nebenbei und zum Abschied lassen Sie sich von der wunderbaren Aussicht auf die Donau verzaubern.

Wir wünschen viele (ent)spannende Momente entlang der Donau und natürlich immer die richtige Erfrischung zur Hand.

Ihre GEFAKO Getränkespezialisten


Bilder: Stadt Donaueschingen: Donau-Quelle - Tobias Raphael Ackermann, Brauerei Fürstlich Fürstenbergische Brauerei; Brauerei Zoller-Hof: Zündapp-Museum; historische Hängegärten Neufra; Berg Brauerei Zimmermann: BrauereiWirtschaft und Fahrrad BergBierTour, Legoland Deutschland, Bad Gögging: Limes Therme - Hopfenblütenbad, Regensburg Tourismus GmbH, Museumsdorf Tittling, Stadt Passau.