Glühwein - das richtige Getränk zur Kalten Jahreszeit

Den Wohlgeschmack aromatisierten Weines haben schon unsere frühen Vorfahren entdeckt. Bereits von Apicius  (30 v. Chr.) wird ein Rezept für Würzwein erwähnt, das heutigen Empfehlungen für Glühwein durchaus ähnelt.

Der Glühwein, eines der Lieblingsgetränke auf deutschen Weihnachtsmärkten, wird oft aus einem roten Cuvée aus traditionellen Rebsorten hergestellt. Dazu kommt Zucker und verschiedene Frucht und Gewürzaromen. Er ist gebrauchfertig gewürzt und gesüßt.

Aber Achtung: Glühwein nur erhitzen, nicht kochen (max. 60 °C)! Durch die Erwärmung bei mittlerer Hitze kommen die Weinaromen, die oft an rote Früchte erinnern, besonders stark zum Ausdruck und ergeben eine wundervolle Harmonie mit den würzenden Zusätzen.

GEFAKO Glühwein

GEFAKO Glühwein

Unser Glühwein wird aus traditionellen Rebsorten zu eine leckeren Cuvée verarbeitet. Die Rebsorten stammen aus Italien.

Zutaten: Aromen von Zimt, Orange, Kardamon und Zucker

Alkoholgehalt: 10,0 % Vol.

Trinktemperatur: ca. 60 °C - aber Achtung: Nur erhitzen nicht kochen!

Lagerung: 2-3 Jahre